Wissensuchtwege

Kooperationstag Sucht und Drogen NRW

Kontrast einfache Sprache A: Schrift größer Schrift kleiner
31.05.2022

11. Kooperationstag Sucht und Drogen NRW

Save the date: 06.09.2023 / Bochum

Der Kooperationstag bietet Fachkräften in der Sucht- und Drogenhilfe in Nordrhein-Westfalen sowie Ärzt*innen, Apotheker*innen und Psychotherapeut*innen eine zentrale Plattform zur Kommunikation und Vernetzung. Weitere Berufsgruppen, die mit dem Thema Sucht befasst sind, sind herzlich willkommen.

Nur gemeinsam ist es möglich, berufsgruppenübergreifende Ansätze zu entwickeln und zu fördern. Zweck des Kooperationstages ist es, Berührungsängste abzubauen und gemeinsame Ziele zu definieren und umzusetzen.

Die Planungen für den 11. Kooperationstag Sucht und Drogen NRW laufen bereits.
Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 06. September 2023 in der Hochschule für Gesundheit in Bochum.
Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Folgende Institutionen sind in die Planung involviert: Ärztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein, die Apothekerkammern Westfalen-Lippe und Nordrhein, der Fach-Ausschuss Suchtselbsthilfe (FAS NRW), die Träger der Freien Wohlfahrtspflege NRW, die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe und Rheinland, die Suchtkooperation NRW mit der Geschäftsstelle und den vier Landesfachstellen Frauen und Familie - BELLA DONNA, Glücksspielsucht, berufliche und soziale Integration und Prävention und die Psychotherapeutenkammer NRW.

Der Kooperationstag "Sucht und Drogen" wird durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW gefördert.